Sportzeitung – im Fußball die Nr. 1 - jeden Dienstag neu!


 

AKTUELLE AUSGABE AB DIENSTAG 23. AUGUST ERHÄLTLICH!

Königsklasse ist ein Muss!
RB Salzburg: Die Chance im neunten Anlauf so groß wie nie.

Ankick Deutschland: Take Five?
Die Bayern gehen mit dem Selbstverständnis in die neue Saison, den fünften Meistertitel in Serie einzufahren. Hindern daran kann sie wohl wieder mal nur Borussia Dortmund…

Back To School in Spa
WM-Leader Lewis Hamilton, Daniel Ricciardo oder Nico Hülkenberg haben es in der Sommerpause krachen lassen. Wer kommt am fittesten zum Mutrennen in die Ardennen?



Sportwetten im Fußball? Erst in die Sportzeitung schauen!


Juve siegt weiter

Auch wenn man nach der erste Runde nicht von der Tabellenspitze lacht – für Titelverteidiger Juventus Turin gab‘s einen Saisonstart nach Maß. Vor allem, weil sich 90-Millionen-Neuzugang Higuaín gleich in die Herzen der Fans schoss.

 

Die Alte Dame aus Turin krönte sich in den letzten fünf Jahren zum Meister, hält jetzt insgesamt schon bei 32 Titeln. Um auch den sechsten am Stück – was Rekord bedeuten würde – einzufahren, hat man sich nach den Abgängen von Pogba & Co bei der direkten Konkurrenz „bedient“…
Vom AS Roma hat man sich für 37 Millionen Miralem Pjanic geholt, einen Ideengeber, der mit seinen Freistoßkünsten ein wenig an Klub-Legende Pirlo erinnert. Gleiches Spiel, anderer Konkurrent: Für 90 Millionen Euro, Rekordablöse in Italien, sicherte sich Juve die Dienste von Rekord-Goalgetter Gonzalo Higuaín (36 Tore in 35 Einsätzen 2015/16). Und der Argentinier zeigte gleich bei seinem ersten Auftritt im Dress der Bianconeri, warum man ihn geholt hat – gegen Fiorentina kam er in der Schlussphase aufs Feld und sorgte mit seinem dritten (!) Ballkontakt für das Goldtor zum 2:1. „Ich bin sehr glücklich mit meinem Debüt, dem Sieg und natürlich dem Tor“, jubelte der 28-Jährige nach dem Schlusspfiff, „es war sehr wichtig, mit einem Sieg zu starten – wir haben hart gearbeitet und uns den Sieg verdient.“
Sein Trainer Max Allegri war auch sehr zufrieden mit dem Auftakt, immerhin muss er ja fünf Neuzugänge integrieren. Allen voran einen „übergewichtigen“ Higuain, dem er in den letzten Wochen noch eine Diät verordnet hatte. „Aber wenn er eine halbe Chance bekommt, macht er eben ein Tor“, so Allegri über seinen neuen Knipser: „Und dabei ist er noch nicht einmal in Form. “
Während der Meister also jubeln konnte, gab‘s für Inter zum Start ein böses Erwachen – 0:2 beim Trainer-Debüt von Frank de Boer gegen Chievo. Lokalrivale AC Milan hingegen setzte sich gegen Torino mit 3:2 durch.




zurück »